21.04.2017, 19.00 Uhr

Musikalische LeseTour
Marienberg 2017
Ein Sommernachtstraum
Atta Troll

Das Epos vom liberalen Tanzbären Troll, der als Allegorie konträre sozialutopische und konservativeVorstellungen der Zeitgenossen verkörpert, ist ein genialer Spaß. Troll wird für Heine gleichzeitigzum Symbol der Dichter seiner Zeit, deren „Schreibkunst“ ihn an die Tanzkunst von Bären erinnert.
Heinrich Heine war als kritisch, politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker ebenso bewundert wie gefürchtet. Es liest Schauspieler Gerd Schlott (Annaberg). Musikalisch begleitet ihn Franz Wendler (Drebach) auf der Klarinette, mehrfacher Preisträger des Talente Wettbewerbes „Trau Dich“ der Baldauf Villa im kul(T)ourbetrieb des Erzgebirgskreises. 
 

Vorreservierung ist erforderlich:

Telefon: 0172 3593118 oder 03735/91130 oder e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!